Parallel zu den Samstagsgottesdienststunden finden auch Kinderstunden statt. Die Kinder von 6-12 Jahren haben ihre eigenen Kinderbetreuer, d.h. die Eltern können beruhigt am Gottesdienst teilnehmen.