Menu
Tablet menu
A+ A A-

Für diejenigen, die mich nicht kennen, ist  mein Name Sara Siragusa, bin 20 Jahre alt und in Mannheim geboren.
Ich wuchs bin in einer christlichen Familie auf und schon als
Kind lauschte ich die  Lehren Gottes. Meine Eltern zeigten mir immer den richtigen Weg , so dass es  für mich (die es anders  nicht gewohnt  war), normal war nicht so  zu denken und zu leben
wie die anderen. Freunde in der Schule. Vielleicht könnte jetzt eine Frage aufkommen: "Wann hat sie die persönliche Entscheidung  den Herrn als ihren persönlichen Retter  anzunehmen getroffen?"
Denn viele Menschen erinnern sich an  den genauen Tag, Datum oder die Uhrzeit, bei mir ist  das anders. Als Kind erinnere ich mich an die  Sonntagsschule, als  wir gefragt wurden: " Wer will den Herrn in seinem Herzen  annehmen ? Denn er hat alle unsere Sünden vergeben. " Ja, schon  da, habe Ich  bereits die Entscheidung  in meinem Leben getroffen. Aber dann wächst man und man wird ein Teenager und somit kamen auch Fragen und Zweifel, weil unser Feind, Satan alles macht  uns um  zu versuchen.  Er war es der mich zweifeln  ließ, z.B:. "Vielleicht hast du dich nicht wirklich bekehrt" und ich wiederholte und wiederholte immer wieder die  Sätze: "Herr, höre mir zu. Vergib mir meine Sünden, komm in mein Herz!" Und das  nicht nur einmal und  somit hab ich wohl ein paar mal den Schritt gemacht Gott anzunehmen.Und es kamen  noch andere Zweifel: Du vergeudest dein ganzes     leben? Du bist jung, habe Spaß! " und Gedanken wie z.b: Danach dem du alles ausprobiert hast und älter bist ,ja dann , engagiere dich  mehr  für die Dinge des Herrn, und werde eine gute Gläubige, etc. .
Aber eines Tages sagte ich mir : „Genug! Das ist nicht wahr “! „ Ich reflektierte über das was Satan mir einredete und hatte somit viele Auseinandersetzungen mit mir selbst, dann erkannte ich jedoch, dass diese Fragen, Zweifel, die ich hatte nur an den  Augenblicken kamen , an denen  ich mich von Gott entfernt hatte, ich nicht mehr  betete und auch sehr wenig in seinem Wort las.
Für Satan war das  die Gelegenheit, mich  anzugreifen!
Nun  bin ich zu hundert Prozent  sicher,  dass ich, durch ihn errettet bin und ein Kind Gottes bin! Es existieren keine Zweifeln mehr , er lebt!  und es ist ihm nicht wichtig  wie alt du bist!

Man kann nicht der Überzeugung sein , seine Entscheidung zu vertagen, denn was würdest du Gott sagen, solltest du morgen vor ihm stehen ?

Sara Siragusa                                                                                                                                                          

Mannheim

Style I Style II Style III