Menu
Tablet menu
A+ A A-

Vincenzo IaconoMein Name ist Vincenzo Iacono. Ich bin 64 Jahre alt und in Cattolica Eraclea (Sizilien) geboren und aufgewachsen. Im Jahre 1971 kam ich aus Arbeitsgründen nach Deutschland. Ich kannte Gaspare Schembre, da er den gleichen Bus wie ich nahm, um auf die Arbeit zu fahren. Eines Abends lud er mich zu einem besonderen Abend in einer Versammlung ein, in der ein italienischer Missionar eingeladen wurde. Ich sagte es meiner Frau, aber sie wollte nicht hin. Später aber konnte ich sie überreden und Gaspare holte uns ab, um zusammen zur Versammlung zu fahren. Wir fingen an öfters die Versammlungen und die Freizeiten zu besuchen. Eines Tages sprach Gott mein Herz an durch den Prediger Giovanni De Finis, jedoch hatte ich nicht den Mut es jemandem zu sagen. Es vergingen viele Jahre, aber ich sagte niemandem etwas davon, bis ich vor jeglichen Operationen und Leiden stand. Ich entschied mich allen zu sagen, dass ich den Herrn in meinem Herzen angenommen habe. Meine Frau und ich haben zusammen gebetet und ich habe meine Beziehung zu Gott neu begonnen. Ich danke alle, die für mich gebetet haben. Ich bin froh, dass ich zu Gott gehöre.

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.

Style I Style II Style III