Menu
Tablet menu
A+ A A-

 

Ich heiße Berta Miliziano, ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Bevor ich den Herrnkennen lernte, verspürte ich ein Gefühl von Traurigkeit und in schwierigen Momentenübernahm die Angst die Oberhand. Ich befand mich im Krankenhaus, als an meinerTür eine ausländische Frau klopfte, die ich nicht kannte. Sie sprach von Jesusund von seiner Liebe. Ich war verwundert von diesem Besuch. Ich nahm meinenStolz zur Seite, und entschied von Herzen Ihn besser kennen zu lernen. Ichbegann sein Wort zu lesen und nach und nach begann ich Versammlungen zubesuchen, und es ging mir gut, denn die vollkommene Liebe jagt die Angst weg (1.Johannes 4,18). Ohne Jesus ist das Leben leer und hat keinen Sinn. Wirexistieren, aber wir leben nicht, denn Er ist das wahre Leben. Mein Wert liegtnicht in meinen menschlichen Fähigkeiten, sondern darin, wer ich bin, also inChristus. Wenn wir Jesus als persönlichen Heiland annehmen, lebt der Geist derWahrheit in unseren Herzen und das ist: Liebe, Frieden, Freude, Geduld,Selbstbeherrschung … (Galater 5,22). Das bereichert uns zutiefst, die Gnadehilft uns diese innere Kraft zu entdecken und im Glauben zu wachsen. Das WortGottes ist Vollmacht. Und sein Ratschlag ist es, das Böse durch das Gute zubekämpfen. Christus in mir ist Hoffnung der Seligkeit. Er ist treu und enttäuscht uns nicht. Er ist meinVertrauen und meine Sicherheit, denn er liebt mich, und er ist immer bei mir.Das größte Geschenk ist die Errettung. Wer an Jesus glaubt hat das ewige Leben. Im Psalm 91 lesen wirseine Versprechen. Danke. Berta Miliziano

Prev Next

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.

Style I Style II Style III